was ist beim radwechsel mit einem wagenheber zu beachten
Auto

Was ist beim radwechsel mit einem wagenheber zu beachten

Was ist beim radwechsel mit einem wagenheber zu beachten, Sie einige grundlegende Dinge beachten, um Ihren Wagenheber richtig und sicher zu verwenden. Die ersten Schritte betreffen das richtige Aufstellen Ihres Wagens. Nehmen Sie einen stabilen Untergrund, wie zum Beispiel einen festen Boden, um zu verhindern, dass sich der Wagen bewegt und den Wagenheber schädigt. Stellen Sie Ihren Wagen nun so auf, dass die Achse, auf die Sie den Wagenheber aufsetzen, frei ist. In der Regel ist die Achse an der Vorderseite des Wagens.

Sobald der Wagen richtig platziert ist, setzen Sie den Wagenheber vorsichtig auf die Achse auf und drücken Sie ihn leicht nach unten, bis Sie ein Widerstand spüren. Nun können Sie den Wagenheber in Position halten und das Rad mit dem Schraubenschlüssel lösen. Achten Sie darauf, dass Sie das Rad nicht zu weit von der Achse lösen, da der Wagenheber sonst nachgeben könnte. Sobald das Rad gelöst ist, können Sie den Wagenheber vorsichtig anheben und das Rad entfernen.

Wenn Sie das Rad wieder einbauen, überprüfen Sie zunächst, ob die Schrauben richtig angezogen sind. Dann setzen Sie den Wagenheber auf die Achse auf und drücken Sie ihn nach unten, bis Sie einen Widerstand spüren.

Was ist beim radwechsel mit einem wagenheber zu beachten

You may also like...